CASTILLO I GONZÁLEZ & KOLLEGEN

RECHTSANWÄLTE - ABOGADOS - LAWYERS



Sede en Alemania:


Castillo, Gonzalez & Kollegen

Königsallee 14
D-40212 Düsseldorf


Tel.     +49 (0)211 - 163.751.76

Movil. +49 (0)176 - 233.249.65

kanzlei@castillo-gonzalez.de





Sede en España:


Castillo, Gonzalez & Kollegen

Plaza de Arriola, n°3, 3ª, Pta. B
E-29005 Málaga


Tel.     +34  95 - 065.28.93

Movil. +34  62 - 592.98.89

contacto@castillo-gonzalez.es



INTERNATIONALE  ANWALTSSOZIETÄT

Idiomas: Despacho de abogados españoles  y alemanes en Alemania. Una firma legal experta en asesoramiento jurídico  especializado a empresas y particulares,  nacionales e internacionales  con despacho en Alemania y España.

Nuestro despacho asesora y representa a nuestros clientes en una amplia variadad de sectores  o áreas legales, así si se trata de una empresa española con distintas sedes, sucursales o filiales en cualquier parte de Alemania, se le puede asesorar, representar sus intereses y tutelar sus derechos.

Miguel Castillo, Rechtsanwalt Raquel González Mateos, Abogada

Allgemeine Informationen zu Alicante !

Kultur und Natur, Gärten und Parks, Nachtleben und Familienleben, spanisches Temperament und Beschaulichkeit: das alles und viel mehr hat die Hafenstadt Alicante zu bieten. Sie ist die Hauptstadt der Costa Blanca, ihre Stärke liegt in ihrer Vielfalt.

Der Hafen ist durch Fährverbindungen zu den Balearen-Inseln ein wenig das Tor zur Außenwelt, dazu bietet er einen Yachtclub und Sportboote.
Vor allem abends stellt die Hafengegend von Alicante einen beliebten Treffpunkt dar: Bars und Kneipen, Restaurants, Pubs, Cafés und Diskotheken laden zu einem Besuch ein.


Die Bewohner der Stadt und ihrer Gegend leben vom Weinbau, Obstanbau, Olivenöl- und Honigproduktion, was sich auch wiederum auf die Landschaft niederschlägt.






 


Infos zu Alicante

(Costa Blanca)

Die einheimischen Produkte erwirbt man am besten auf dem großen Wochenmarkt, der sich in der Nähe der Stierkampfarena befindet. Die Atmosphäre der Märkte und der Markthalle (geöffnet an den Werktagen von 8 bis 14 Uhr) vermitteln Gästen aus Nah und Fern ein Stück spanische Lebenskultur. Den Gästen sei ein Abstecher hierher ans Herz gelegt, er wird zu einem Erlebnis für alle Sinne.
Die Restaurants bieten überwiegend spanische Küche, die Leib und Seele erfreut und neben Paella viele Überraschungen bereit hält.
Für einen Besuch am Strand hat der Besucher Alicantes die Qual der Wahl:
Der Strand „San Juan“ ist sehr bekannt.

Er befindet sich am nördlichen Rand der Stadt und erstreckt sich mit seinem feinen Sand auf drei Kilometern Länge bis zum „Cabo de Huertas“. Hier schließt sich der Strand „Albufereta“ an.
Der Hafen mit seiner Uferpromenade beglückt große und kleine Urlauber jeden Tag aufs Neue. Südlich davon befindet sich der Strand „Saladar“, vor allem bei Familien sehr beliebt.


Aber in Alicante läßt sich nicht nur ein Urlaub am Strand verbringen, die Geschichte ist allgegenwärtig lebt in alten Gemäuern weiter: die Burg von Santa Bárbara bietet dazu noch einen wunderschönen Ausblick. Dazu lohnt sich ein Besuch der Burg von San Fernando und vielen weiteren interessante Ruinen.

Empfehlenswert ist der Besuch eines der zahlreichen Museen, beispielsweise des Archäologischen Museums, des Museums „Collecion Capa“, des Krippenmuseums, des Städtischen Museums „Casa de la Asegurada“ und vielen mehr. Informationen darüber und mehr sind im Informationszentrum an der Rambla Méndez Núnez Nr. 23 erhältlich.

Hübsch anzusehen ist die prunkvolle Fassade des Rathauses. Sehenswert sind auch die Kirchen Alicantes: Die Kathedrale von San Nicolás de Bari, das Kloster von Santa Faz sowie die Kirche St. Maria. Nach einem dortigen Besuch kann man sich in einem der Parks entspannen, eine der schönsten ist der Park El Palmeral mit Seen und Kinderspielplätzen, schönen Spazierwegen und einem zauberhaften Palmengarten.

Dazu lohnt es sich, über die Promenade „Esplanada de Espana“ zu flanieren. Sie besteht aus etwa 6,5 Millionen Marmorsteinen und erhält durch die dort wachsenden Palmen ein exotisches Flair.


Als Costa Blanca wird ein zirka 150 Kilometer langer Küstenabschnitt in der spanischen Provinz Alicante bezeichnet. Die "weiße Küste" verläuft zwischen dem Cabo de la Nao und dem Cabo de Palos. Ihren Namen verdankt die Costa Blanca dem traditionellen weißen Anstrich der Häuser und den, auf Grund faszinierender Lichterspiele, nahezu weiß erscheinenden Stränden. Neben den zahlreichen Touristenzielen beeindruckt die Küste mit einer ursprünglichen Bergwelt, fruchtbaren Tälern und verträumten Ortschaften.

Die Burganlage Castillo de Santa Barbara thront über der Provinzhauptstadt Alicante. Schmuckstück des Ortes ist die von Palmen gesäumte Promenade. Die Verarbeitung mehrerer Millionen Marmorsplitter macht sie zu einer der schönsten Flaniermeilen Spaniens.

Eine grüne Oase der Ruhe und Erholung ist der Park El Palmeral. Zwischen Seen, Spiel- und Rastplätzen genießt man eine phantastische Aussicht auf die Bucht von Alcante. Die Stadt bietet auch für Shoppingtouren den perfekten Rahmen. Nahe der Stierkampfarena wird ein großer Wochenmarkt abgehalten, außerdem bieten mehrere Markthallen frische Produkte der Region zum Verkauf.

Unbedingtprobieren sollte man "Turron", eine Köstlichkeit aus Mandeln, Nougat, Nüssen und Honig. Mit dem Playa de San Juan finden Wasserratten und Sonnenanbeter einen fünf Kilometer langen Sandstrand mit perfekter Infrastruktur. Zu empfehlen ist auch eine Bootstour nach Tabarca. Im einstigen Piratenschlupfwinkel lohnt die Besichtigung der alten Befestigungs- und Wehranlagen.
Zwischen Bergen und Meer eingebettet liegt der Fischerort Moraira, welcher als begehrter Altersruhesitz wohlhabender Europäer gilt. Tradition geblieben ist der Fischmarkt, täglich ab 9.30 Uhr wird der reiche Fang versteigert.
Weithin sichtbar ist der Penyal d`l fal, ein imposanter Felsen und Wahrzeichen des Ferienortes Calpe. Auf einem Wanderweg lässt sich der 332 Meter hohe Gipfel erklimmen. Eine weitere Attraktion des Ortes sind Salzseen, an denen zahllose Flamingos beheimatet sind. Auch die Bäder der Königin lohnen einen Besuch. Wenn auch, glaubt man der Sage nicht so ganz, die sechs im 5. Jahrhundert entstandenen Becken eher der Fischaufzucht als einem herrschaftlichen Badevergnügen zuzuschreiben sind.
Als Manhattan der Costa Blanca lässt sich Benidorm betiteln. Weltweit verzeichnet die Touristenhochburg die größte Dichte an Wolkenkratzern. Mit dem Terra Miticia finden Touristen hier einen der größten Erlebnisparks Europas.
Wagemutige sollten den Safaripark in Vergel ansteuern und auf Tuchfühlung mit Löwen, Tigern oder Jaguaren gehen. Die Tiere der Steppe präsentieren sich in großen Freigehegen, welche man mit dem PKW durchquert. Weniger Abenteuerlustige werden Gefallen an der Papageien- oder Seelöwenshow finden und können den Nachwuchs beim Dromedar reiten oder Go Karrt fahren beobachten.









 






SPANISCHES IMMOBILIENRECHT

Kauf / Verkauf, Schenkung, Vermietung,

SPANISCHES ERBRECHT

Nachlassabwicklungen, Testamente, u.v.m.

SPANISCHES FAMILIENRECHT

Scheidung, Sorgerecht, Unterhalt, Ehevertrag

SPANISCHES ARBEITSRECHT

Kündigung, Abfindung, Krankheit, Betriebsrat

SPANISCHES WIRTSCHAFTSRECHT

Firmengründung, S.L., S.A., span. GmbH, AG

SPANISCHES STEUERRECHT

Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer,

SPANISCHES STRAFRECHT

U-Haft, Auslieferung, Verteidigung, Einspruch

UNSERE FACHGEBIETE

SPANISCHES RECHT

DEUTSCHES RECHT

SPANISCHES MIETRECHT

Mietvertrag,Kündigung, Time-Sharing, Mangel,

Urbanístico

IMMOBILIENRECHT

Kauf / Verkauf, Schenkung, Vermietung,

ERBRECHT

Nachlassabwicklungen, Testamente, u.v.m.

FAMILIENRECHT

Scheidung, Sorgerecht, Unterhalt, Ehevertrag

ARBEITSRECHT

Kündigung, Abfindung, Krankheit, Betriebsrat

WIRTSCHAFTSRECHT

Firmengründung, S.L., S.A., span. GmbH, AG

STEUERRECHT

Erbschaftssteuer, Schenkungssteuer,

STRAFRECHT

U-Haft, Auslieferung, Verteidigung, Einspruch

MIETRECHT

Mietvertrag,Kündigung,Schadenersatz,Mangel,

Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl unserer Fachgebiete! Mit Klick auf das jeweilige Fachgebiet erhalten Sie ausführliche Informationen ...

Letzte Aktualisierung: 03.10.2015 00:55:15

Aktuelle Zeit: 00:59:40


DÜSSELDORF

MALLORCA (BALEARES)



MÁLAGA (ANDALUCÍA)



MADRID



ALICANTE (COSTA BLANCA)



BARCELONA (COSTA BRAVA)



ISLAS KANARIAS